Post image for Notizblock selber nähen

Immer, wenn ich durch Notizbücher blättere, über die Seiten streiche und mich am Einband erfreue, überlege ich mir: wie mache ich solche Notizbücher selber?

Und nun habe ich eine gute Anleitung in der Landlust gefunden. Meine ersten Versuche sind noch etwas holperig, die Seiten sind nicht exakt geschnitten, aber meine selbstgenähten Notizbücher und Notizblöcke haben schon einen gewissen Charme 🙂

Man nehme:

Papier in beliebiger Größe und Art und Farbe

Motivpapier für das Deckblatt

Festes Papier für das Schlussblatt

Einen Cutter oder ein Schneidegerät

Schere

Nähmaschine

Für einen Block:

Zuerst schneidet Ihr die Papiere alle in dieselbe Größe. Dazu legt Ihr jeweils vier Papiere (für den Anfänger besser nur zwei) übereinander und schneidet mit dem Cutter die Größe zurecht. 

Dann spannt Ihr die Ledernadel in die Nähmaschine ein (vielleicht geht auch eine Jeansnadel, wenn Ihr nur wenige Blätter vernäht).

Legt vier gleich große Blätter ganz exakt übereinander. An der oberen Kante wird nun zusammengenäht. Dazu stellt Ihr die Nähmaschine auf größte Stichbreite und wählt den normalen Linienstich. An der Blattoberkante etwa 5 mm Rand stehen lassen und darunter von rechts nach links ganz normal durch nähen. Die Fäden abschneiden und den Papierblock zur Seite legen. 

Diesen Vorgang noch zweimal wiederholen, so dass Ihr im Anschluß 3 Papierblöcke habt.

Nun ein Deckblatt aus einem Kalenderblatt ausschneiden oder ein Deckblatt selber entwerfen. Das Papier sollte etwas fester sein, damit der Block geschützt ist. 

Ich habe Motive aus einem alten Kalender ausgeschnitten. Aber Achtung: Deck- und Schlussblatt müssen ca. 2 mm breiter sein rechts, links und unten als das Blockpapier. 

Nun alle Papierblöcke exakt übereinander legen. Oben drauf ganz exakt das Deckblatt legen, so dass es oben bündig mit den Papierblöcken abschliesst. Ebenso mit dem Schlussblatt verfahren. 

Nun diesen Papierpacken erneut nähen. Es geht sehr viel leichter, wenn Ihr die Löcher aus den Papierblöcken wieder trefft. 

Fäden abschneiden und fertig! Der neue Block sieht so gut aus, wenn man ein bißchen darüber hinweg sieht, dass beim Nähen die Blätter doch wenige Millimeter verrutschen. Probiert es aus: es ist wirklich ein tolles Bastelgefühl, seinen Notizblock selber zu nähen!

 

 

Weitere Links:

{ 0 comments }

Fanorona Spielbrett selber basteln

Thumbnail image for Fanorona Spielbrett selber basteln

Schlechtes Wetter, dunkle Jahreszeit, Langeweile: für uns alles kein Problem mehr. Denn wir haben uns das Brettspiel Fanorona selber gebastelt. Fanorona kommt aus Madagaskar und wurde dort angeblich von den Königen gespielt. Bei uns ist es etwas für die Kopfkönige, denn Denken hilft beim Spielen schon sehr. Fanorona ist eine Mischung aus Dame, Mühle, Schach […]

hier weiterlesen

Flammkuchen lowcarb in 30 Minuten

Thumbnail image for Flammkuchen lowcarb in 30 Minuten

Ich liebe Flammkuchen! Gestern hat mich eine Freundin mit einem ganz besonderen Flammkuchenrezept überrascht: ein Flammkuchen lowlowcarb. So ein Genuß: der Teig war dünn und am Rand knusprig, der Speck und die Zwiebeln verschmolzen mit der Creme fraiche zu einen feinen Geschmackserlebnis. Also war klar: das muss ich heute nachbacken. Man nehme für eine Springform: […]

hier weiterlesen

Kissenbezug selber nähen mit Hotelverschluss

Thumbnail image for Kissenbezug selber nähen mit Hotelverschluss

Es gibt einfach keine hUbschen Kissenbezüge für unsere kleinen Kopfkissen. und die, die ich bestellen könnte, sind so teuer, dass ich soviel Geld nicht ausgeben kann. Also habe ich mir überlegt, die Kopfkissenbezüge selber zu nähen. Aber leider bin ich Nähanfänger und traue mir Knopflöcher und Mehrfachumschläge noch nicht zu. Aber dann kam die Lösung: […]

hier weiterlesen

Basteln am Computer

Je älter die Kinder werden, umso mehr basteln sie am Computer. Die Basteleien bleiben interessanterweise sehr ähnlich zu dem, womit wir uns vor der Computerzeit am Küchentisch gemeinsam beschäftigt haben. Z.B.: LEGO-Steine, stauben ein, weil am Computer in Mine.craft mit Steinen neue Welten gebaut werden. Klar, sind da noch ein paar andere Features, aber die […]

hier weiterlesen

DIY Handventilator selber gebaut

Thumbnail image for DIY Handventilator selber gebaut

Hitzewelle, wir kriegen Dich! Wir haben schließlich kreative Kinder im Haus, denen a) langweilig ist, denen b) heiß ist und die c) unzufrieden sind. Und da ja nur aus Unzufriedenheit Fortschritt entsteht, hier dieses wunderbar powerfule Ergebnis: ein Handventilator. Was ärgere ich mich jedesmal über die 11 Euro für den Physikbaukasten in der Schule. Bisher […]

hier weiterlesen

Hausschuhe aus Papier selber machen

Thumbnail image for Hausschuhe aus Papier selber machen

Es ist schon komisch, da ist es heute nach einem plötzlich sich erinnernden Hochsommer etwas kühler und schon tanzen die Herbstideen durch unseren Kopf. Mit den Kindern möchte ich lustige Hausschuhe selber machen, einfach so aus Spaß, wohl wissend, dass sie wahrscheinlich nicht den ganzen Winter halten werden. Doch für die Kinder ist das ein […]

hier weiterlesen

DIY Handylautsprecher XXL

Thumbnail image for DIY Handylautsprecher XXL

Vor ein paar Tagen haben wir bereits unser selbstgebauten Handylautsprecher hier vorgestellt. Doch irgendwie schien uns der Sound nicht laut genug und nicht stereo genug. Deshalb haben wir unsere 5-Liter-Flaschen aus dem Urlaub gesammelt und die Lautsprecher damit stark vergrößert. Eine Anleitung zeigt Rebut in seinem Video. Viel Spaß! P.S.: wenn es mein Lautsprecher wäre, […]

hier weiterlesen

Ein Fotokalender – der ideale Begleiter durch das Jahr

Ein Kalender hat bei Weitem nicht mehr nur einen organisatorischen Berechtigungsgrund. Es ist vielmehr eine kleine Bildergalerie. Man wird jeden Monat aufs Neue mit einem schönen Bild durch die Zeit begleitet. Jeden Monat ein neues Bild, jeden Monat eine neue Erinnerung, die einem wieder ins Gedächtnis gerufen wird. Fotokalender als Geschenkidee Fotokalender sind nicht nur […]

hier weiterlesen

Handylautsprecher selber bauen

Thumbnail image for Handylautsprecher selber bauen

Er sieht noch etwas nackt aus, unser Handylautsprecher, aber dafür funktioniert er um so besser. Ursprung war der Wunsch von Kind4 nach einem Handylautsprecher, damit die Musik den ganzen Raum beschallt und sich nicht nur so aus dem Handy quetscht. Es gibt ein umfangreiches Angebot, aber alles kostet ab 20 Eur aufwärts. Da fiel uns […]

hier weiterlesen