Flammkuchen: Rezept low carb

by Frau Sevenjobs

Post image for Flammkuchen: Rezept low carb

Wer seine Kohlenhydratezufuhr reduzieren, aber trotzdem nicht auf Gebackenes verzichten möchte, dem empfehlen wir unser Flammkuchenrezept.

Man nehme:
250 gr Mandelmehl (in Deutschland nehmen wir gemahlene Mandeln, die sind fein genug und kosten nur 1/3 von Mandelmehl)
250 gr Vollkornmehl (max. 60 gr Kohlenhydrate je 100 gr, steht auf jeder Packung)
5 EL Olivenöl
350 ml Wasser

500 gr Zwiebeln
500 gr Creme Fraiche
250 gr Speck

Für den Teig alle Zutaten vermischen und zu einem ausrollfähigen, nicht zu klebrigen Teig verarbeiten. Ev. noch etwas Mehl hinzufügen.

Den Teig ausrollen und dick mit Creme Fraiche bestreichen. Darauf gleichmäßig die Zwiebeln und den kleingeschnittenen Speck verteilen.

Bei 250 Grad ca. 15 Minuten backen, bis der Teig braun ist und die Zwiebeln noch nicht verbrannt sind.

Diese Teigmenge liefert uns je Person zwei große Stücke Flammkuchen; also 12 Stücke mit ca. 10 gr Kohlenhydraten je Stück.
Kein Zucker in die Fettzellen und kaum Kosten fürs Budget: Flammkuchen low carb und low costs 🙂

Weitere Links:

{ 0 comments… add one now }

Leave a Comment

Previous post:

Next post: