Hausschuhe aus Papier selber machen

by Frau Sevenjobs

Post image for Hausschuhe aus Papier selber machen

Es ist schon komisch, da ist es heute nach einem plötzlich sich erinnernden Hochsommer etwas kühler und schon tanzen die Herbstideen durch unseren Kopf.
Mit den Kindern möchte ich lustige Hausschuhe selber machen, einfach so aus Spaß, wohl wissend, dass sie wahrscheinlich nicht den ganzen Winter halten werden.
Doch für die Kinder ist das ein tolles Gefühl, ihre Schuhe selber zu produzieren, es ist gleichzeitig eine tolle Nachmittagsbeschäftigung und wir arbeiten mit der Hand.
Was haben wir also vor?
1. Jedes Kind sucht sich einen Schuh (Wer hat, am besten einen Schuh in der aktuellen Schuhgrösse plus 1).
2. Dieser Schuh wird wasserdicht mit Frischhaltefolie umwickelt (das ist ein bißchen aufwendig, weil diese Frischhaltefolie ja immer lieber an sich selbst klebt als an anderen Gegenständen. Je nach Alter der Kinder müsst Ihr hier vielleicht helfen).
3. Nun mischt Ihr in einer Schüssel Wasser mit Mehl und stellt so einen Kleister her. Das Mischverhältnis ist 2 EL Wasser auf 1 EL Mehl.
4. Zerreißt Eure Tageszeitung in kleine Schnipsel (ca. 2×2 cm, wer nicht so geduldig ist nimmt einfach 3×3 cm).
5. Tunkt diese in den Kleister und klebt dann den Schnipsel auf den Plastikfolienschuh.
6. Klebt solange, bis der ganze Schuh bedeckt ist. Die Schuhöffnung oben lasst Ihr frei. Klebt die Schnipsel immer überlappend, damit der Schuh schon fest wird.
7. Lasst den Schuh trocknen. (Je nach Wetter dauert das locker einen Tag).
8. Wiederholt die Kleberei und klebt eine zweite Schicht auf den Schuh.
9. Wieder trocknen lassen.
10. Nun wird es etwas spannend: das Pappmaschee muss nun von Schuh gelöst werden. Ihr kennt das sicherlich vom Laterne basteln. da zersticht man einfach den Luftballon und fertig. Bei unserem selbst gebastelten Schuh ist es etwas feinmotorischer 🙂 Schneidet das Pappmaschee HINTEN am Schuh in einer Linie von Schuhöffnung zu Ferse auf. Schneidet dann UNTER dem Schuh von Ferse zu Schuhspitze. NICHT oben auf dem Schuh schneiden!
11. Nun könnt Ihr den Papphausschuh hinten leicht auseinander ziehen und in über die Schuhspitze hinweg vom Schuh lösen.
12. Die Frischhaltefolie innen aus dem Papphausschuh lösen.
13. Den Papphausschuh nun mit Kleber an den Schnittkanten wieder leicht überlappend zusammen kleben. Über die Schnittflächen wieder Kleisterzeitungsschnipsel kleben.
14. Trocknen lassen.
15. Nun geht es ans Anmalen. Unsere Papphausschuhe sollten wie Holz aussehen, aber hier ist der Phantasie natürlich keine Grenze gesetzt. Tobt Euch mit Acrylfarbe aus (keine Ölfarbe und keine Wasserfarbe nehmen) und gestaltet Eure Lieblingshausschuhe!
16. Trocknen lassen.
17. Legt nun innen in den Hausschuh eine Schafwollesohle. Die könnt Ihr passend zur Schuhgröße in jedem Schuhladen kaufen.
18. Unter den Schuh haben wir eine Filzsohle geklebt. Dafür haben wir den Pappschuh auf Filz gestellt, mit einem Stift die Umrisse abgemalt, ausgeschnitten und geklebt. (Das hält eigentlich ganz gut, ab und zu müssen wir eine Rundung nachkleben). Ihr könnt natürlich auch Leder oder Gummi kleben, ganz wie es zu Euren Böden zu Hause am besten passt.

FERTIG. Klingt nach einer langen Arbeit, aber lasst Euch nicht von den vielen Aufzählungspunkten abschrecken. Ich habe es sehr kleinteilig beschrieben, damit es auch für Kinder gelingt.
Viel Spaß mit Euren eigenen Hausschuhen aus Papier!

P.S.: die hat sonst keiner 🙂

Weitere Links:



Weitere Links:

{ 0 comments… add one now }

Leave a Comment

{ 1 trackback }

Previous post:

Next post: