Kartoffel-Broccoli-Suppe mit Lachsstreifen: für fast umsonst!

Man nehme für 7 Personen: (eingekauft bei NETTO; für 4 Personen kosten die Zutaten knapp 5 EUR)
2,5 kg Kartoffeln 2,29 EUR
500 gr Broccoli 0,99 EUR
300 gr geräucherten Lachs 2,67 EUR
1/2 Becher Creme Fraiche 0,69 EUR
Kräuter aus dem Garten oder vom Balkon oder von der Fensterbank

Die Kartoffeln werden geschält und in kleine Stücke geschnitten (das ist eine beliebte Arbeit für die Kinder, die eine ganze Zeit beschäftigt sind und, besonders wenn sie noch klein sind, stolz sind, dass sie mit einem scharfen Messer arbeiten dürfen). Der Broccoli wird in Röschen zerteilt und der Stiel geschält und gewürfelt.
Tip: Die Broccoli-Abfälle bitte nicht wegwerfen, sie können prima zu einer Gemüsebrühe angesetzt werden.

Die Kartoffeln mit 2/3 des Broccoli in Gemüsebrühe weich kochen und pürieren oder stampfen. Mit Salz und Kräutern abschmecken.
Den restlichen Broccoli in gnaz kleine Röschen zerteilen und in die Suppe geben und kurz mitkochen lassen.
Den Lachs in kleine Streifen zerteilen, die CremeFraiche kurz zerrühren. Beides getrennt voneinander zur Suppe servieren.

Dazu paßt ein gekühlter Rosé. Sogar die Kinder fanden es lecker, wahrscheinlich weil alle beim Schneiden und Kochen und Rühren geholfen haben.
Durch diese Hilfe dauert das Kochen zwar manchmal länger, aber die Kinder lernen viel und es macht einen riesen Spaß!

Ein Gedanke zu „Kartoffel-Broccoli-Suppe mit Lachsstreifen: für fast umsonst!

Schreibe einen Kommentar zu Laura Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.