Basteln mit Kastanien im Herbst

by Frau Sevenjobs

Post image for Basteln mit Kastanien im Herbst

Basteln und Dekorieren mit Kastanien ist günstig, kreativ und macht großen Spaß.
Bei uns fangen die Kastanien nun an freiwillig von den Bäumen zu fallen, bisher mußten die grünen Körbchen mit Stöcken herunter geschlagen werden, dann geöffnet, um dann schließlich an die noch zarte Kastanie zu gelangen. Auch ein besonderer Spaß, aber das einfache Aufsammeln ist auch klasse.

Der BastelStandard für Kastanien ist sicherlich das Kastanienmännchen, sitzend, stehend, der Kastanienigel oder das Kastanienpferd.
Dazu benötigt man unterschiedlich große Kastanien, Zahnstocher und einen dünnen Holzbohrer oder einen Spieß.



Aber bei meinen Recherchen im Internet habe ich gelernt, dass man noch andere, ganz tolle Dinge mit Kastanien basteln kann.
Ich habe soviele tolle Seiten gefunden, die mit Bild und Text so anschaulich ihre Bastelideen vorstellen, so dass ich diese Ideen zum Basteln mit Kastanien gerne vorstellen möchte:
1. Tip: Stiftestecker aus Kastanien
Sicherlich benötigt man mehr Materialien zum Basteln als nur Zahnstocher und Kastanien, aber das Ergebnis ist so niedlich, wenn denn die Kastanienköpfe auf dem Stift stecken. Eine prima Anregung für eine Mädchengeburtstagsrunde finde ich.

2. Tip: Zootiere aus Kastanien
Mit ein bißchen Stoff, Filz und Schnur entstehen aus den Kastanien wiedererkennbare Zootiere. Ich habe es noch nicht nachgebastelt, aber es sieht toll aus. Die Bastelanleitung ist leicht verständlich und es werden auch verschieden große Vorlagen zum Ausdrucken bereitgestellt. Toll.

3. Tip: Klassische Kastanienmännchen
Alle, die zu Beginn erst einmal mit Kastanienmännchen, Spinne und Kastanienpferd beginnen möchten, sind bei dieser Anleitung richtig, die mit Bild und Text das Bastelergebnis sehr gut beschreibt.

4. Tip: Kastanienkette
Die Ideen für Kastanienketten kennen ja keine Grenzen. Ob Kastanien pur oder mit Perlen oder abwechselnd mit Papierstreifen, Hagebutten oder Eichelhüttchen, jede Kette wird zum Blickfang. Aber ich habe eine Anleitung gefunden, die eine Kastanienkette mit angemalten Nudeln bastelt und das klingt irre gut. Aber auch aufwendig. Für kleinere Kinder muss man allerdings die Löcher durch die Kastanien selber machen, größere Kinder können schon alleine mit dem Messer oder dem Bohrer arbeiten.

5. Tip: Kastanien Flugball
Man nehme eine große Kastanie und bestücke diese mit Federn oder Krepppapierstreifen oder oder. Die Anleitung sieht sehr verständlich aus und es ist eine tolle Idee, um mit den gebastelten Kastanien auch weiterspielen zu können. Die Kastanienpferdchen fallen oft ja beim ersten Ritt schon wieder um 🙁

Mit Kastanien kann man natürlich auch Fußball spielen, man kann sie mit bunten Blättern, Hagebutten und Eicheln auf dem Tisch dekorieren, man kann Säcke davon Sammeln und bei HARIBO gegen Gummibärchen eintauschen, man kann sie eincremen und wie Haustiere behandeln, ich glaube man kann tausend und eine Sache mit Kastanien anfangen.

Aber Basteln mit Kastanien: das gehört zum Herbstanfang genauso wie die Kürbissuppe.
Was macht Ihr mit Kastanien?
Was bastelt Ihr, wie dekoriert Ihr?
Wer in seinem Blog bereits über Kastanien berichtet hat, setze doch einfach einen Ping auf den momblog Artikel, dann können wir Eure Artikel und Links auf Eure Blogs hier für alle Leser sammeln.

Weitere Links:

{ 8 comments… read them below or add one }

Angela Oktober 7, 2010

und noch eine schöne Bastelseite, wie ich finde.
http://shop.ulmer.de/artikel.dll/kreativ-mit-kastanien_MTE1Njg3Mw.PDF
Wusste gar nicht, dass man aus KAstanien auch Seife machen kann! Müsste man ja glatt mal ausprobieren 😉 wobei ich mir das nicht gerade wohlriechend vorstelle 😉

Antworten

Angela Oktober 7, 2010

Hab noch einen günstigeren gefunden: 7€ Falls man keinen Nussknacker hat 😉
http://www.mytoys.de/Pebaro-Kastanienbohrer-Halter/Werkzeug-Werkbänke/Holz/KID/de-mt.bs.ca01.08.01/2067456

Antworten

Angela Oktober 7, 2010

Bei Kidoh gibt es einen für 9 €
http://www.kidoh.de/3/16384393-1/spielwaren/bastelset-kastanienbohrer.html
aber man kann die Kastanie auch einfach mit nem Nussknacker (evtl gehts auch mit ner Zange?!) festhalten und den Anfang des Lochs vorsichtig reinbohren, wenn man dann Halt hat, gehts auch ohne Einklemmen gut.

Antworten

momblog Oktober 6, 2010

Der KastanienBohrer ist ja cool, aber 16 EUR? Da kann ich ja 16 Packungen Pflaster à 1 m für kaufen 🙂

Antworten

Frische Brise Oktober 6, 2010
momblog Oktober 4, 2010

Wie sticht man die Kastanien durch für eine Kastanienkette ohne Verletzungen? Hat jemand einen Trick für uns außer „aufpassen und nicht abrutschen“?

Antworten

Mella September 28, 2010

Hehe, meine Kinder haben am Wochenende auch fleißig mit Kastanien gebastelt 🙂
Die Gesichter haben bei uns alle Wackelaugen und Hüte aus Eicheln, Pistazienschalen etc.
Auch Rapunzel ist dabei, der Zopf ist ein langes Blatt…..

Bilder folgen bei uns leider erst später

Antworten

momblog September 28, 2010

@Mella: oh, Schade, noch keine Bilder.. Rapunzel interessiert mich am meisten 🙂

Antworten

Leave a Comment

{ 1 trackback }

Previous post:

Next post: