Kostüme für Kinder-Karneval: muss das jetzt schon sein?

Ich bin noch mit den Adventskalendern beschäftigt und habe noch den Stapel Weihnachtswunschzettel vor mir liegen, da besprechen die Mütter vor der Schule schon die Karnevalsverkleidung für ihre Kinder.
Bestellen oder selber nähen ist ein Thema, aber noch wichtiger ist das Motiv.
Hannah Montana scheint ‚in‘ zu sein, ebenso wie Wickie für die kleineren Jungen aufgrund des Kinofilms. Ich hätte eher auf H2O getippt, die Meerjungfrauen, die so hübsch sind und sich bei der Berührung mit Wasser in Meerjungfrauen verwandeln. Aber dieser Hype hat Deutschland wohl noch nicht erreicht.
Also Hannah Montana. Da muss ich mich erstmal schlau machen, wer das überhaupt ist und wie man sich als Hannah Montana verkleidet.

Ein Gedanke zu „Kostüme für Kinder-Karneval: muss das jetzt schon sein?

  1. Wohl habe ich gestern mit den Kindern Logo Nachrichten geguckt.

    Da war irgendein Film mit Vampire (hies aber nicht Vampire) — da habe ich einerseits an Halloween denken müssen und mich gefragt: fangen wir hier in Deutschland einen Grüselfasching an?

    Glauben tue ich das nicht… oder gibt es doch 10 jährige Gothics? *schauder*

    Und ich merke, ich muss öfters Logo schauen… bin total OUT.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.