Sandkuchen ohne Zucker low carb

Auf Kohlenhydratezufuhr zu achten heißt für uns nicht mehr, auch aufs Backen verzichten zu müssen.
Unser Sandkuchen gelingt wirklich jedes Mal und schmeckt auch „normalen“ Menschen 🙂

Man nehme:
250 gr Butter
250 gr Zucker (wir nehmen 15 ml flüssigen Süßstoff + 200 ml Milch)
1 Pck Vanillinzucker
1 Prise Salz
abgeriebene Schale einer Zitrone
4 Eier
100 gr Mehl
200 gr geriebene Mandeln (so fein wie möglich)
1 TL Backpulver
3 Spritzer BitterMandelöl

Butter, Vanillezucker, Salz, Zucker Zitroneneschale cremig rühren
(wird nicht richtig cremig, weil der Zucker fehlt, aber die Butter
sollte schon in kleine Flöckchen zerteilt sein)
danach die Eier nach und nach unterrühren.
Mehl, Mandeln und Backpulver unter die Butter-Eier-Zucker-Mischung rühren.
Dann in eine 30er Kastenform füllen. Am besten vorher mit Backpapier
auslegen, weil sonst der Kuchen durch den hohen Mandelanteil zu sehr
festklebt.

Ein Gedanke zu „Sandkuchen ohne Zucker low carb

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.