Weihnachten ist Konsumzeit

Ich werde erschlagen von Mails, die mir die super Produkte noch kurz vor Weihnachten versandkostenfrei anbieten.
Und zusätzlich noch um 20% reduziert.
Und zusätzlich noch geschenkverpackt.
Und zusätzlich noch sicher vor Weihnachten geliefert.

Eigentlich spare ich noch dabei, wenn ich diese Produkte kaufe.
Eigentlich bin ich dumm, wenn ich jetzt nicht zugreife.
Eigentlich verpasse ich die Chance meines Lebens.

Als Konsumverweigerer hat man es ganz schön schwer 🙂

2 Gedanken zu „Weihnachten ist Konsumzeit

  1. Sind diese Top-Angebote denn immer so top? Meistens findet man das ganze Jahr über vergleichbare oder sogar bessere Angebote, wenn man sich etwas Mühe gibt. Vor allem spart man dann, wenn man Dinge nur kauft, wenn man sie braucht und nicht, weil es sie gerade gibt.

    1. @Anju: das sehe ich genauso wie Du. Deshalb amüsieren mich ja diese Verkaufsversuche der Firmen jetzt noch schnell vor Weihnachten, die auf den unüberlegten oder überhasteten Kauf hoffen. Aber es scheint zu funtionieren, sonst würden die Firmen es ja nicht jedes Jahr wieder so machen. Ich fürchte, dass alleine bei der Werbung mit den Wörtern RABATT oder „30% NACHLASS“ einfach das Denken aussetzt. Allerdings finde ich Rabattangebote auf Dinge, die ich schon länger verfolge, wo ich den regulären Preis kenne und die ich dann für 30% günstiger bekomme, sehr angenehm. Aber auch außerhalb der Weihnachtszeit 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.