Entladen: Einfach Fasten Tag34

Auf den Fensterbänken sammelt sich soviel Nippes und Kindergebasteltes und Blumiges und MalEbenAbgestelltes, dass mich dieses Durcheinander ganz nervös macht. Entladen statt beladen muss hier die Devise heißen!!
Also alles abgeräumt, teilweise weggeschmissen, teilweise (KinderGebasteltes wegzuschmeissen ist ja ein Thema für sich) in die Aufhebekiste gepackt, teilweise in die passenden Kinderzimmer geräumt.
Jetzt sieht es schlichter aus und ich fühle mich wohler.

Und Ihr so?

5 Gedanken zu „Entladen: Einfach Fasten Tag34

  1. Habe mir heute einen Stuhl im Schlafzimmer vorgenommen mit Klamotten, die dem kleinen Sohn vielleicht irgendwann mal passen. Teilweise aufgeräumt, teilweise in den Sack geschmissen.
    LG
    Evelyn

  2. oh ja. das ist hier auch dran! Hier stehen zwar nur pflanzen, aber die müssten mal wieder abgeräumt werden, Fensterbretter gewischt und die Pflanzen wieder schön hingeordnet werden.

Schreibe einen Kommentar zu Anja15 Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.