Laternen basteln mit Kindern: günstige Bastelanleitungen

Kaum ist das Halloween Kostüm fertig, muss man sich hinsetzen und die Laterne basteln. Die St.Martinsumzüge kündigen sich an und es wird eine Laterne benötigt. Natürlich kann man Laternen auch kaufen, von günstig bis teuer ist alles dabei, aber auch als NichtBasteltante macht das Selbstbasteln einer Laterne Ende Oktober, wenn es schon früh dunkel wird, einfach einen riesen Spaß.
Ich habe ein paar günstige Anregungen zusammengesammelt, die ohne viel Aufwand und Bastelbedarf sehr hübsche Laternen liefern. Gleichzeitig können sie als Grundstock für ausschweifende Bastelideen dienen 🙂

1. Laterne aus einer Plastikflasche
Wer kleine Kinder hat und nicht möchte, dass die Laterne schon auf dem Weg zum Martinsumzug ihre Form verliert, dem empfehle ich eine Laterne aus einer Plastikflasche.
Das Basteln einer Laterne aus einer Plastikflasche geht noch einfacher mit einer guten Videoanleitung.
Eine deutsche Videoanleitung zeigt ebenfalls sehr ansprechend wie man eine Laterne aus einer Plastikflasche bastelt.




2. Laternen aus Papptellern
Klassisch, aber so voller kreativer Möglichkeiten, dass ich gerne die Laterne aus Papptellern ebenfalls vorstelle.
Besonders gelungen finde ich die Anleitung einer Katzenlaterne aus Papptellern, die so freundlich und fröhlich guckt, dass mich das Motiv sehr anspricht.

3. Laternen aus Konservendosen
Ich bin hin und weg von dieser Anleitung. Die Laternen aus Konservendosen eignen sich auch als Weihnachtsgeschenk ganz toll.

4. Laterne aus Kleister und Luftballon
Die Kleisterlaterne macht mir am meisten Spaß, weil man so schön matschen kann. Man nehme einen Luftballon, blase ihn auf, tauche Transparentpapier in Kleistermasse und beklebe den ganzen Ballon bis auf ein Eingriffsloch mit Papier. Dann den Ballon platzen lassen und fertig. Noch preiswerter als mit Kleister geht es mit einer Wasser-Mehl-Mischung, die ebenfalls totsicher klebt. Der Gestaltungsmöglichkeiten sind keine Grenzen gesetzt. Man kann diese Laterne schon mit den allerkleinsten Kindern basteln, das macht sie für mich zum Favoriten.
Eine sehr schöne Anleitung mit Bildern Schritt für Schritt erklärt die Herstellung einer Kleisterlaterne.

5. Laterne aus Schachteln
Aus zwei Schachteln, seien es Käseschachteln für Laternen oder CornflakesPackungen kann man mit Ideen vielfältige Laternen basteln.
Entweder bemalt man sie mit Fingerfarben oder man beklebt sie mit Papier oder man bemalt sie mit Wasserfarben, immer jedoch muss man Motive ausschneiden, die man mit Transparentpapier hinterklebt, damit das Licht durchscheinen kann.


Welche Laternen bastelt Ihr? Habt Ihr noch andere Ideen, die hier fehlen?

Laternen selber basteln: das paßt zu dunklen Oktobernachmittagen und bringt für Eltern und Kinder viel Spaß.

Links und rechts:
Es gibt auch fertige Bastelsets, die allerdings nicht gerade günstig sind. Aber dafür natürlich wie aus dem Ei gepellt aussehen.
[ReviewAZON asin=“B002RBG35Q“ display=“inlinepost“]

4 Gedanken zu „Laternen basteln mit Kindern: günstige Bastelanleitungen

  1. Das mit den Papptellern finde ich toll.
    Wir haben in der Schule mal so eine Luftballonlaterne gemacht. Das hat wirklich viel Spaß gemacht und sah toll aus hinterher. Wir haben immer die Kinder mit den gekauften Laternen bedauert. Besonders die mit diesen Krepppapierlaternen, die sofort in einer Stichflamme aufgehen, wenn die Kerze umfällt. Da dauert es bei einer Kleisterlaterne schon länger bis sie brennt. Oder nimmt man heute gar keine Kerzen mehr? Ich habe mal diese Laternenstöcke mit Glühbirnchen dran gesehen. Ist das heute standard?

    1. @Anju: ich kannte das gar nicht mit Gluehbirnchen, aber hier bei uns ist das Standard fuer den Kindergarten. Unsere Grundschule bastelt Laternen mit Kerzenhalter, das hat mich dann wieder versoehnt. Das Licht einer Kerze ist eben einfach lebendiger als ein Gluehbirnchen.

  2. Eine recht praktische Möglichkeit hat meine Frau die Tage genutzt. Sie hat ein Bastelset für Laternen gekauft. Ist jetzt zwar nicht sooo kreativ, aber man kann seinen Zwergen eine relativ individuelle Laterne basteln und hat alle benötigten Materialien (Transparentpapier, etc.) dabei.

    1. @Eric: Bastelset finde ich auch gut vor allem weil ich nicht so kreativ basteln kann und auch nicht mal eben so alle Materialien zu Hause habe. Hauptsache finde ich, dass man die LAterne mit den Kindern zusammen bastelt, ich habe in den Kindergartenjahren die LAternen, die ganz offensichtlich von den Erzieherinnen gebastelt wurden, nicht so gerne gemocht. Ich wollte eine Laterne, gerne auch eine nicht so schoene, von meinem Kind und nicht eine Laterne von der Erziehrin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.