Nikolausstiefel: selber basteln

by momblog

Post image for Nikolausstiefel: selber basteln

Seit Jahren stellen die Kinder ihre notdürftig gesäuberten Gummistiefel vor die Gartentür, die sich dann morgens gefüllt im Haus wiederfinden. Es geht ausschließlich um den Inhalt, der Schuh selber hat keine Bedeutung, außer dass er groß genug sein muss 🙂
So war das bisher…
Die Kinder werden größer und die Geheimnisse kleiner und nun habe ich mir überlegt, ob ich diesmal den 06.Dezember nicht einmal anders gestalte.
Ich könnte z.B. den Nikolausstiefel selber nähen Das sieht so wunderschön aus und je nach dem welchen Stoff ich auswähle, kann ich das Design ja gut auf das Alter der Kinder anpassen. Danke Kristina, für die genaue Anleitung und das Schnittmuster!
Ich könnte den Nikolausstiefel auch mit Filzwolle stricken, das geht ziemlich schnell, weil die Wolle so dick ist und verfilzt dann so schön nach einer Waschmaschinenwäsche.
Oder ich könnte den Nikolausstiefel auch aus Papier basteln, aber da habe ich Sorge, dass er die schweren Mandarinchen nicht hält. Und wirklich formschön ist der Pappstiefel auch nicht.

Vielleicht mache ich es doch wieder kurz und schmerzlos und packe die Gummistiefel in rotes Krepppapier ein. Und dafürstecke ich alle Energie in den Inhalt 🙂
Wie bereitet Ihr Nikolaus vor? Fragen sich Eure Kinder auch jedes Jahr, woher der Nikolaus den Schlüssel für die Gartentür hat, um die Schuhe wieder ins Haus zu stellen? Und wieso benutzt der Nikolaus unser Geschenkpapier? Fragen über Fragen 🙂

Weitere Links:

{ 0 comments… add one now }

Leave a Comment

Previous post:

Next post: