Bunte Blumenstecker selber gebastelt

Da sage noch einer Fernsehen bilde nicht 🙂
Die Kinder haben eine Bastelsendung gesehen, haben den Fernseher Fernseher sein lassen und sich ans Basteln gemacht.

Herausgekommen sind witzige Blumenstecker, die mich jetzt jeden Morgen zum Schmunzeln bringen. (Angeblich sollen sie bösartige Käfer und Insekten verscheuchen, ich zweifle 🙂 )

Man nehme:
feste, aber schneidbare Pappe
eine Bildvorlage
Wasserfarbe odr Acrylfarbe
Schaschlikspieß
Kleber

Aus der Pappe wird nun mit freier Hand oder nach der abgemalten Vorlage ein Bild ausgeschnitten; bei uns ist es eine Erdbeere und eine Sonne.
Die Pappe wird nun mehrfach mit Wasserfarbe angemalt, bis die Farbe so richtig schön deckend ist.

Dann die Pappbilder an den Schaschlikspieß kleben und fertig!

Wer mag, kann die Blumenstecker abschließend noch mit Lack einsprühen.

Die Blumenstecker sind grenzenlos variierbar. Ich finde sie auch praktisch für die Kräutertöpfe, dann könnte man ja noch die Kräuternamen draufschreiben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.