Wochenplaner selber gebastelt

Die Kinder haben sich einen Wochenplaner selber gebastelt.

Die Idee finde ich wirklich schön und es ist ganz leicht zum Nachbasteln.

Man nehme:

1 Stück feste Pappe oder eine alte Pinwand
buntes Papier
Pinwandsticker oder doppelseitig klebendes Klettband
1 Schnur
1 Perle

Die Pappe wird entweder farbig angemalt oder mit z.B. rotem Filz beklebt.

Aus buntem Papier werden Quadrate ausgeschnitten. Auf diese Quadrate werden die Termine der Woche gemalt, jeweils ein Quadrat für einen Termin.
Wir haben 1 Quadrat mit einem Fußballschuh = Fußballtraining.
1 Quadrat mit Notenlinien und Noten = Chor usw.

Oben auf die Pappe oder die Pinwand werden 7 Quadrate für die einzelnen Wochentage geheftet.
Unter die Wochentage zieht man rechts und links die Schnur ein, auf der eine Perle aufgefädelt ist. Die Perle kann man nun so verschieben, dass sie den aktuellen Wochentag markiert.

Unter den Wochentagen hängen nun die einzelnen Termine, die wöchentlich neu gesteckt werden.

Unser Wochenplaner sieht sehr bunt und fröhlich aus, bin gespannt wie lange er interessant bleibt 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.