Deutschlandfest in Bonn: Stimmung pur

by Frau Sevenjobs

Das Deutschlandfest zum Tag der deutschen Einheit in Bonn dauerte drei Tage und war irre.
Wir haben das Fest gestern besucht, ohne Plan, ohne Ziel, haben uns einfach nur in der Menge treiben lassen, haben versucht, alle Kinder zusammen zu halten und waren begeistert von der Stimmung.
Wir haben dabei zugeguckt, wie Feuerwehrlöschboote vom Rhein aus versucht haben, ein „Feuer“ zu löschen, unterstützt durch einen Bundeswehrhubschrauber, der aus der Luft Wasser abgeworfen hat und Rettungsfahrzeuge, die per ruckzuck zusammengebauter Pontonfähre der BW übergesetzt wurden. Ein Jahr haben alle Beteiligten an dieser Rettungsaktion geplant, es war wirklich beeindruckend.

Überall waren Zelte, Infostände, Werbekugelschreiber, Luftballons und Attraktionen. Sogar das Brandenburgertor stand mitten auf der Straße und war die Photoattraktion des Tages! (Wir hatten leider unseren Photoapparat vergessen 🙁 )

Abends wollte die Besucher gar nicht nach Hause gehen, hatte ich den Eindruck, obwohl die Stände alle schon zu hatten. Musiker spielten einfach über die vereinbarte Zeit hinaus, die Luft war mild und das Gefühl, mitten auf der gesperrten Straße gehen zu dürfen sehr beflügelnd.
Ein toller Tag, ein tolles Fest!
Wart Ihr auch da und könnt berichten?

Weitere Links:

{ 0 comments… add one now }

Leave a Comment

Previous post:

Next post: