Kastanien: RheumaHeilbad und kräftige Venen

by Frau Sevenjobs

Post image for Kastanien: RheumaHeilbad und kräftige Venen

Und noch mehr KastanienTips:

Ich sage nur: Nie mehr kalte Füsse!
Ich habe gelesen, dass ein Fußbad aus Kastanien die Venen kräftigt und gegen Rheuma hilft.
Rheuma habe ich keins, aber bei kräftige Venen habe ich an Venenpumpe gedacht, an schlechte Durchblutung und damit kalte Füsse.

Und da wir schon ein ganzes Zimmer mit einem Kastanienteppich auslegen können :-), es uns also an Kastanien nicht mangelt, habe ich die Mühe auf mich genommen und einen halben Eimer voll Kastanien halbiert und mir damit ein Fußbad bereitet. (Einen kleinen Eimer…)
Die Kastanien enthalten laut übereinstimmender Angaben Aesculin, Rutin, Querecetin, Flavon, Triterpen-Saponin, Adenosin und Bitterstoffe. Diese Wirkstoffe beschleunigen die Blutströmung, kräftigen die Venen, entwässern das Gewebe, können Schwellungen zum Abklingen bringen, wirken entzündungshemmend und blutstillend und verstärken die Venenwände.



violey Naturprodukte-Shop

Man nehme:

1/2 Eimer Kastanien
Die Kastanien auseinanderschneiden und über Nacht in Wasser legen, Am nächsten Tag kurz aufkochen,
dann das Wasser durch ein Sieb in ein Gefäß abgießen.
Nun das Wasser entweder als Fußbad benutzen oder die Menge an Wasser dem Badewasser zufügen.

Meine Füße waren schön warm und ich hatte das Gefühl, wahnsinnig ökologisch zu sein 🙂 Ein gutes Gefühl!

Weitere Links:

{ 0 comments… add one now }

Leave a Comment

Previous post:

Next post: