Puppenwagen reduziert: wie teuer darf er sein?

Auf der Suche nach günstigen Puppenwagen, die noch dazu

  • stabil sind,
  • ein hübsches Muster haben,
  • sich leicht lenken lassen und
  • es auch noch aushalten, dass man sich auf sie stützt
  • zusammen klappbar sind
  • bin ich auf die Seite von walzkidzz gestoßen.
    Obwohl ich ganz viel im Internet unterwegs bin, ist mir diese Seite bisher nie aufgefallen.
    Um so erstaunter war ich jetzt, wieviele tolle Angebote ich dort gefunden habe.

    Aber zurück zu den Puppenwagen:
    echte, tolle Puppenwagen, die genau wie Kinderwagen aussehen, sind sehr teuer und sehr sperrig und groß. Deshalb scheiden sie bei uns aus.

    Aber es gibt viele Buggy-Modelle für Puppenmütter, die ebenfalls sehr hübsch aussehen, platzsparend zusammenklappbar sind, den Puppen ausreichend Platz bieten und die ich als Spielzeug für eine kurze Phase im Leben eines kleinen Mädchens für absolut ausreichend halte.

    Einen sehr schönen Puppenwagen habe ich reduziert bei walzkidzz gefunden, Zapf Baby Annabell für nur noch 12,95 EUR. Ansprechend finde ich auch den Puppenwagen aus Holz, der auf 24 EUR reduziert wurde.

    Wie lange haben Eure Kinder mit den Puppenwagen gespielt?

    Bei uns war es nur eine kurze intensive Zeit. Wir hatten das Glück, dass unsere Wagen von mehreren Kindern bespielt wurden. Jetzt liegen die Puppenwagen zusammengeklappt in der „Gerätekammer“ und überleben jeden Sperrmüll, denn es finden sich immer vehemente Verteidiger zum Aufheben der Wagen.
    Ich glaube nicht, dass sich der Spielspaß mit dem Preis oder der Größe des Puppenwagens erhöht.
    Ich würde also immer wieder einen reduzierten Puppenwagen, besser noch Puppenbuggy kaufen und stressfrei abwarten,wie lange das Spielvergnügen anhält!

    2 Gedanken zu „Puppenwagen reduziert: wie teuer darf er sein?

      1. @Anju: wohl wahr, aber dann liegen darin eine Zange, ein Hammer und der neue Akkubohrer, da reicht ein Buggy völlig aus 🙂 Leider schieben Jungs nur solange gerne den Puppenbuggy, bis ihnen das von extern ausgeredet wird, also im Kindergarten oder Schule. Dann ist das plötzlich offiziell genauso doof wie die bisher so gerne bespielte Barbie.

    Schreibe einen Kommentar zu AnJu Antworten abbrechen

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.