Calmont Klettersteig: Klettern mit Kindern

IRRE! Der Calmont-Klettersteig!
Eine alpine KletterWanderroute mitten im Westen Deutschlands.
Jetzt kann der Frühling kommen, denn Frühling im Moseltal ist, solange es noch Weinberge gibt, ein zauberhaftes Erlebnis.
Die Anfahrt nach Bremm an der Mosel lohnt sich bestimmt!!
Die Wanderung an sich klingt toll, die Ausblicke scheinen fantastisch und es hört sich so an, als ob es ist richtig schön anstrengend und an manchen Stellen auch ein bißchen aufregend sei.
Wichtig aus unserer Sicht:

  • griffige Wanderschuhe
  • nicht bei Regenwetter wandern, da der Schiefer dann extrem rutschig wird
  • nicht in praller Sonne bei über 25 Grad wandern, da der Schiefer die Hitze auf gefühlte 100 Grad erhöht
  • Rucksack mit Proviant und je Person 1 Liter Wasser mitnehmen
  • Freunde sind den Calmont-Klettersteig mit Kindern gewandert, was gut funtioniert hat.
    Die Kinder müssen jedoch gut zu Fuß sein, anstrengungswillig, vorausschauend und trainiert.

    Am bestens stellt Ihr zu Beginn ein paar Regeln auf:
    nicht schubsen
    nicht vordrängeln
    nicht rennen
    Geländer benutzen

    Ein Gedanke zu „Calmont Klettersteig: Klettern mit Kindern

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.