Stoffreste: aufheben oder wegschmeißen?

Selbst bei mir WenigNäherin gibt es nun schon eine ganze Kiste mit Stoffresten. Entweder als Reste aus einem Nähprojekt oder als Stoffchen aus einem alten Kleidungsstück.
Warum ich diese Stoffreste aufhebe?
Ich weiß es auch nicht so genau, aber wenn sie eine gewisse Größe haben, dann sind mir die Stoffe zu schade zum wegwerfen und ich denke mir, dass man sicherlich noch irgendetwas tolles damit anfangen kann.

Wir haben z.B. (angeregt durch die BabyPatchworkDecke bei Frau FrischeBrise ) aus ganz vielen Stoffresten einen Patchworkkissenbezug genäht, die Tochter hat dabei allerdings auch zusätzlich noch ‚richtigen‘ Stoff zerschnitten, um das Design besser gestalten zu können 🙁

Heute nun habe ich die klasse Seite von Franzi gefunden, einer 10jährigen bloggenden und nähenden Gymnasiastin, die aus Stoffresten Armbänder oder Halsbänder näht. Die Idee ist super, die Beschreibung klasse, die Photos anschaulich und alles so lebensecht!! Toll, vielen dank Franzi, ich bin sehr beeindruckt!!

Wie geht Ihr mit Stoffresten um, wie verwertet Ihr die besten Stücke oder schmeißt Ihr alles weg?

2 Gedanken zu „Stoffreste: aufheben oder wegschmeißen?

  1. Wir haben die Armbänder von Franzi ausprobiert: klappt super, die Kinder haben gleichzeitig bügeln gelernt, sehr nützlich für mich 🙂
    Wir haben kleine Anhänger gekauft und Verschlüsse, in ein Armband haben wir aber auch einfach ein kleines rundes Haargummi eingenäht als Verschluss.
    Armbänder

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.