Waldau Bonn Venusberg: FELIX Wanderweg

Wenn es nicht gerade Wochenende ist packen wir alle Kinder ins Auto und genießen Natur pur in der Waldau in Bonn. Die Waldau ist ein Waldgebiet auf dem Venusberg, dass durchwandert werden kann.
Ein Abenteuerspielplatz,
ein Haus der Natur und
ein Restaurant
runden das Angebot ab.


Ganz besonders spannend ist der FELIX-Wanderweg durch die Waldau, der auf einem Rundweg von knapp 2 Kilometern Kinder und Erwachsene durch den Wald führt und an vielen Stationen Bäume und Vögel und Waldtiere verständlich erklärt. Ich mag am liebsten die BaumkronenLiegen, auf die man sich bequem legen kann und dann nach oben in die Baumkronen schauen kann. Mal ziehen Wolken vorbei, mal rauschen die Baumkronen im Wind, mal träumt man ein bißchen während die Kinder weiter den Wald erkunden.
Die Kinder lieben nach dem Dammwild und den Wildschweinen den Geisterwald. Alte Weiden sind bizarr verwachsen, können beklettert werden und wenn Nebel durch die Bäume zieht, dann ist es sehr verwunschen.
Den Abschluss bildet der große Spielplatz, der für ganz Kleine bis ca. 12jährige viel Abwechslung bietet.
Die Waldau ist ein beliebtes Bonner Ausflugsziel, deshalb meiden wir die Waldau samstags und sontags, oder wir verschwinden sofort im Wald. Das Restaurant haben wir noch nie besucht.

Die Waldau mit ihrem FELIX-Wanderweg ist absolut empfehlenswert, bietet locker Abwechslung für 4 Stunden und ist kostenlos und immer geöffnet.

Welche Ausflugziele könnt Ihr empfehlen?
Schreibt doch einfach ein paar Zeilen, ob Ihr ein bestimmtes Ausflugsziel empfehlen könnt oder eben nicht. Den Werbeformulierungen der Websites ist ja nicht immer zu glauben, da ist eine persönliche Empfehlung WERTVOLL!

3 Gedanken zu „Waldau Bonn Venusberg: FELIX Wanderweg

  1. Kostenlose Parkplätze gibt es in Hülle und Fülle auch für große Wagen. Wir hatten auf jeden Fall noch nie Probleme damit. Der Weg durch den Wald ist schattig, der Spielplatz ist halb Sonne halb Schatten. Wir benutzen nie Sonnencreme, deshalb habe ich da kein Augenmerk drauf.
    Die Großen über 12 werden entweder auf dem Spielplatz nochmal klein und toben mit oder lesen ihr mitgebrachtes Buch oder sitzen im Klangbaum und genießen die Klänge oder streifen durch den Kräutergarten in der Hoffnung auf Kräutersamen zum mitnehmen oder quatschen mit der Mutter oder dem Vater und genießen die Zeit, während die anderen Kinder spielen….:-) Du siehst, ein wirklicher Familienausflug für alle!!!

  2. Ich glaube, das es wirklich sehr viele schöne Spielplätze in Deutschland gibt… und das nächste Mal, wenn wir in Eure Gegend sind, dann schauen wir vielleicht vorbei!

    Sag mal ganz kurz: kann ich dort Parken mit mein 9 Sitzer? Wie komme ich dahin? Was machen die großen Kinder (über 12) während die kleinen am Spielplatz sich austoben?

    Ist es alles schattig oder sollte ich lieber auch Sonnencreme einpacken?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.